St. Peter und Paul

Herzlich willkommen in St. Peter und Paul

Die katholische Pfarrei St. Peter und Paul in Zürich vereint Extreme: In ihr liegen die berühmte Bahnhofstrasse mit ihren Banken und Nobelgeschäften (Kreis 1) und die berüchtigte Langstrasse, die grosse Ausgeh- und Sexmilieumeile (Kreis 4). Zu uns gehören Alteingesessene und Ausländer aus über 60 Nationen. Aus der ganzen Stadt besuchen Menschen die Gottesdienste in der «Mutterkirche», der ersten Kirche, die Zürcher Katholikinnen und Katholiken nach der Reformation wieder bauen durften. Zu unserer Pfarrei gehören viele ältere Menschen, aber auch junge Familien und Singles. Etwas mehr als die Hälfte der über 4'100 Pfarreiangehörigen (Mitglieder der Kirchgemeinde) ist zwischen 25 und 50 jährig. Diese Vielfalt ist ein grosser Reichtum für unsere Pfarrei!

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen anlässlich von Veranstaltungen, nach Gottesdiensten oder bei einem Besuch im Pfarramt (melden Sie sich bitte vorher an: 044 241 22 20). Falls Sie es wünschen, besuchen wir Sie auch zu Hause.

Forum Aktuell Bild 400

Aktuelle Forum-Pfarreiseite

                       Gottesdienste, Veranstaltungen, Informationen
                                                                                 22. September bis 5. Oktober       |       6. bis 19. Oktober

ZCS Bild Aktuell_276

Newsletter - Zur reichen Fülle christlicher Glaubenserfahrung und Spiritualität

Aktuelle Veranstaltungen November und Dezember

♣ Die Veranstaltungen sind auch im Kalender ♣

Heiliges Land Pilgerreise PP Bild_1000

Vom 11. bis 21. Juni 2019

Pfarreireise ins Heilige Land 

Infoabend am Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr, im Pfarrsaal  

Anmeldung bitte schriftlich mit Formular
bis spätestens Mittwoch, 31. Oktober
 

Opfer-Religiosität_1000

Zentrum christliche Spiritualität Zürich

Mittwoch, 17. Oktober, 19:00 - 21:00 Uhr, Info
Opfer-Religiosität: Askese der Abtötung - Askese der Hoffnung

Referent: Dr. Leo Karrer, em. Pastoraltheologe an der Universität Freiburg: In der Botschaft Jesu steht
nicht die Askese der Abtötung, sondern die Spiritualität der Entfaltung und Hoffnung im Zentrum.
Nicht durch das Kreuz ist uns das Heil verheissen, sondern durch den Gekreuzigten:
„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.“
Es geht in unserem Alltag um die vielen kleinen Auferstehungsschritte im Vertrauen auf den Gott der Liebe.

mehr...
Freut euch! ZcS_1000

Zentrum christliche Spiritualität Zürich

Mittwoch, 24. Oktober, 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: Zentrum christliche Spiritualität, Werdstrasse 53, 8004 Zürich, Info

 Freut euch und jubelt 
„Gaudete et exsultate“

In Rundgesprächen befassen wir uns mit den anregenden Texten von Papst Franziskus
und lassen unsere persönlichen Erfahrungen mit einfliessen.

 mehr...

Kapitalismus_Wirz
EuSoA_400

Kirche sein in Ereignissen und Entwicklungen

Sonntag, 4. November, 17.30 Uhr, St. Peter und Paul

Eucharistie am Sonntagabend

Am Sonntag, 4. November, feiern wir am Abend um 17.30 Uhr 
die sonntägliche Eucharistie wiederum gemeinsam mit einer Gruppe aus unserer Pfarrei und Mitarbeitenden des Liturgischen Instituts.

mehr...

Religion Aktuell PPGR
KinderchorAKTUELL
Im Fahr_400
Logo Katholische Kirche

Kirchgemeinde St. Peter und Paul - Städtisches Amtsblatt Nr. 17 vom 25.04.2018

  Beschlussprotokoll 
Kirchgemeindeversammlung
vom 17. April