St. Peter und Paul

MittWochGebet in St. Peter und Paul

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:00 – 18:30, St. Peter und Paul

Thema

In der Mitte der Woche den Alltag unterbrechen ... 30 Minuten Gebet, Stille und Gesang ... sich ausrichten an der Weltanschauung Gottes ... Herzliche Einladung!

Beschreibung

Das Zentrum christliche Spiritualität Zürich bietet seit August 2011 jeden Mittwochabend um 18 Uhr eine halbstündige Gebetszeit an, die sinnigerweise «MittWochGebet» heisst (entfällt in den Schulferien!)

Diese liturgische Unterbrechung in der Mitte der Woche soll Gelegenheit geben, sich mit Gleich- oder auch Andersgesinnten zu treffen, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich inspirieren zu lassen – und vor allem: sich immer wieder auf die Weltanschauung Gottes einzulassen.
Denn Gott sieht unsere Welt, unsere Welt- und Glaubensgemeinschaft, unser soziales Verhalten nicht selten ganz anders als wir selbst. Und er offenbart seine Weltanschauung durch die Bibel und durch Menschen, die sich diese zu eigen gemacht haben.

Das «MittWochGebet» wird abwechselnd von Christinnen und Christen geleitet, unabhängig von ihrem kirchlichen Stand und ihrer Konfession.
In der jeweiligen Auswahl der Lieder und Gebete sowie in der Auslegung des Lesungstextes vom Tag kann so das breite Spektrum der christlichen Spiritualität zum Vorschein kommen.

Kontakt

Zentrum christliche Spiritualität Zürich, 044 241 64 67, E-Mailinfo AT zentrum-spiritualitaet DOT ch

Informationsdokumente

MittWochGebethttp://www.zentrum-spiritualitaet.ch/start/mittwochgebet.html

MittWochGebet