St. Peter und Paul

Herzlich willkommen in St. Peter und Paul

Die katholische Pfarrei St. Peter und Paul in Zürich vereint Extreme: In ihr liegen die berühmte Bahnhofstrasse mit ihren Banken und Nobel-
geschäften (Kreis 1) und die berüchtigte Langstrasse, die grosse Ausgeh- und Sexmilieumeile (Kreis 4). Zur Pfarrei gehören Alteingesessene
und Ausländer aus über 60 Nationen. Aus der ganzen Stadt besuchen Menschen die Gottesdienste in der «Mutterkirche», der ersten Kirche,
die Zürcher Katholikinnen und Katholiken nach der Reformation wieder bauen durften.

Zur Pfarrei gehören viele ältere Menschen, aber auch junge Familien und Singles. Etwas mehr als die Hälfte der über 4'900 Pfarreiangehörigen
(Mitglieder 
der Kirchgemeinde) ist zwischen 25 und 50 Jahre alt. Diese Vielfalt ist ein grosser Reichtum für unsere Pfarrei!

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen anlässlich von Veranstaltungen, nach Gottesdiensten oder bei einem Besuch im
Pfarramt (melden Sie sich bitte vorher an: 044 241 22 20). Falls Sie es wünschen, besuchen wir Sie auch zu Hause.

Meditationsbild BruderKLaus_303

HEUTE Mittagsgebet in St. Peter und Paul

Dienstag, 12:00 bis 12:20 
Halt in der Mitte des Tages 

Herzliche Einladung zum Mittagsgebet 
im Chorraum der Kirche

Zum 600-Jahre-Jubiläum des Niklaus von Flüe 
Betrachtungsbild des Heiligen

Petrusbrief 1_HellSpez
forumgrossneuHPIK

Aktuelle Pfarreiseite

Gottesdienste, Veranstaltungen, Informationen
 5. bis 19. Mai          |         20. Mai bis 2. Juni

ZCS Niklaus KusterAktuell

Zentrum Christliche Spiritualität Zürich

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:00 - 21:00 Uhr, Info

              Niklaus und Dorothea von Flüe 
Br. Niklaus Kuster     |     Nadia Rudolf von Rohr

Der 600. Geburtstag lässt den Nationalheiligen in die moderne Schweiz sprechen. Seine Lebens-
geschichte ist eng mit Dorotheas Weg verbunden. Nadja Rudolf von Rohr und Br. Niklaus Kuster
haben die Geschichte des Paares in einem bewegenden Buch erschlossen. «Fernnahe Liebe»
zeichnet die äussere und innere Familiengeschichte nach. 
Ort: Pfarreisaal St. Peter und Paul, Werdgässchen 26, 8004 Zürich 

mehr..

Pfingsten PP_ZCS

Impulstag zu Pfingsten in St. Peter und Paul

Samstag, 3. Juni 2017, 09:30 - 16:30 Uhr, Info

                   „Veni Sancte Spiritus“ - „Komm Heil'ger Geist“
Ein liturgisch-musikalischer Impulstag am Vorabend des Pfingstfestes 
  

Geistliche Impulse zu liturgischen Elementen von Pfingsten - Arbeit mit Bildern und Texten zum Pfingstfest aus mehr als zwei Jahrtausenden - Singen von Liedern, uralten bis ganz neuen: Pfingstsequenz, Pfingsthymnus, „Leise“ bis hin zu neuen Heilig-Geist-Gesängen aus dem rise-up - Erfahrungsaustausch - Feier eines Gottesdienstes

E-Mail-Anmeldung bis zum 21. Mai 2017

Wallfahrt_Bild_Gross Spez

Wallfahrt nach Einsiedeln der Zürcher Katholiken am Samstag, 1. Juli

«Was führt uns zu dir»

           
                Lieder als mp3-Datei für Ad hoc-Chor

Am Samstag, 1. Juli, pilgern die Zürcher wie jedes Jahr nach Einsiedeln. Im Gedenken an den 600. Geburtstag von Niklaus von Flüe steht die Wallfahrt unter dem Motto seines Gebets: «Was führt uns zu dir». Von Bruder Klaus wird berichtet, dass er auf dem Weg...

mehr...

Niklaus und Dorothea_FB_Aktuell280

Niklaus von Flüe 1417-2017

Mehr Ranft_Aktuell_714

   Nachdenkliches zum BruderKlausGebet   
                      BruderKlausBlog     
          kath.ch News zu «Bruder Klaus»