St. Peter und Paul

PfarrerRené Berchtold
Werdgässchen, 26, 8004 Zürich
Tel 044 241 22 20, E-Mail


Stiftungsrat, Präsident

Lange bevor im Kanton Zürich die Katholische Kirche eine Körperschaft wurde, entstanden in den verschiedenen Gemeinden die sogenannten Stiftungen. Sie haben das Ziel, nach dem Kirchen-
vermögen zu schauen. In den Anfängen stand an vielen Orten dabei der Bau einer Kirche im Vordergrund. Die neu entstandenen Pfarrgemeinden bekamen so einen Raum für die Gottes-
dienste. Die Erfahrung aus der Geschichte hatte dazu bewogen, Stiftungen zu gründen. In der Reformation und auch 1869 - Entstehung der Christkatholischen Kirche - hatte die Katholische Kirche Besitztümer an die neu entstandenen Kirchen abtreten müssen. Der Besitz einer Stiftung kann auch dann nicht einem anderen Zweck zugeführt werden, wenn die Mehrzahl der Mitglieder es wollen. Die in der Stiftungsurkunde festgehaltene Bestimmung muss beibehalten werden.

Josef Arnold

E-Mail


Stiftungsrat, Vize-Präsident / Geschäftskoordination / VPKS

Andri Gartmann

E-Mail


Stiftungsrat, Architekt ETH/SIA / Liegenschaften

Paolo Kratter

E-Mail


Stiftungsrat, Vertreter Kirchenpflege St. Peter und Paul

Doris Maurer

E-Mail


Stiftungsrätin, Präsidentin Heimkommission Alterszentrum St. Peter und Paul AZPP

Giorgio Prestele

E-Mail


Stiftungsrat, Präsident Baukommission VPKS

Therese Wolf

E-Mail


Stiftungsrätin, Stv. Geschäftskoordinatorin

Toni Zimmermann

E-Mail


Stiftungsrat, Präsident Betriebskommission HzSt / VPKS

Willy Kaufmann

E-Mail


Stiftungsrat, Aktuar (ohne Stimmrecht)

Daniel Meier

E-Mail


Stiftungsrat, Gutsverwalter (ohne Stimmrecht)

Refundus AG (Fundus Treuhand AG)

E-Mail


Revisionsstelle Stiftungsbuchhaltung

André Zenklusen

E-Mail


Pfarrkichenstiftung, Ausführender Architekt

Corinne Eugster

E-Mail


Sekretariat Pfarrkirchenstiftung